Vlieslegeanlage für Hanfkonservat


Verfahrensvorteile

  • Kostengünstige Rohstoffbereitstellung durch Verarbeitung von feucht-konserviertem Hanf
  • einfache Anlagentechnik
  • zuverlässige Produktivität
  • Sicherung der Produktqualität
  • Verminderung des Ressourcenverbrauchs
  • verlustfreie Verarbeitung der gesamten Faserpflanze zu verschiedenen Werkstoffen

Anlagenlayout

Technische Daten

Anlagenkapazität 300 kg/h (TM)
Rohstoffe Hanfkonservat, Holz, Stroh etc.
Endprodukte Faserplatten und Formpressteile
Presstemperatur bis 220° C
Bindemittel synthetische und natürliche

To top